SOULution - der ganzheitliche

Nachhaltigkeits-Online-Kongress by "FRUITtalk"  

My Image
My Image

Prof Dr. Franz Ruppert:

Professor der Psychologie, 

Psychotherapeut in eigener Praxis, 

Spezialisierung auf "Psychotraumatologie",

Entwicklung einer eigene Therapierichtung,

Autor von 10 Fachbüchern

Aus dem Vortrag: Wer bin ich in einer traumatisierten Gesellschaft

Opfersein und innere Spaltung

• Ein Mensch erlebt eine traumatisierende Schädigung mit Todes- oder Verlassenheitsängsten, Wut-, Scham- oder Ekelgefühlen

• Seine Psyche kann die Realität nicht mehr erfassen,

• sie muss diese verdrängen und abspalten.

• Trotz Trauma bleiben Bereiche seiner Psyche gesund.

• Das Opfersein/der innere Terror bleibt unverarbeitet psychisch existent.

• Dies macht für Opferhaltungen als Trauma-Überlebensstrategien (weitere Infos, klicke oben auf die Überschrift=Link) notwendig.​​​​​​​

Opfer-Täter-Spaltung

• Abgespaltene Gefühle des Opferseins machen blind für die Realität von Schädigungen, die traumatisierend sind und psychische Spaltungen bewirken

• Gefühllosigkeit gegenüber sich selbst wird zur Empfindungslosigkeit anderen gegenüber

• Aus Opfern werden Täter, die weder ihr Opfer- noch ihr Tätersein wahrhaben wollen

Gutes Leben jenseits der Opfer-Täter-Spaltung

• Beziehungssysteme verlassen, die in TäterOpfer-Dynamiken gefangen sind und die man selbst nicht verändern kann

• Sich in solche Systeme nicht wieder hineinziehen lassen

• Konstruktive Beziehungen leben

• Win-win- statt win-lose-Situationen im politischen, ökonomischen und persönlichen Bereich finden 


My Image

Homepage: bilder-schaffen.at

Homepage: kugelmensch.at 



​​​​​​​


Mag.a Lisa Zehner

Mal- und Gestaltungstherapeutin,

Trainerin, Künstlerin, Autorin,

Betriebswirtin,

Wirkungsfelder: traumasensiblen + kreativen Unterricht gestalten für Lehrkräfte und BeraterInnen,

Malkurse für traumatisierte Menschen


Traumasensibles Schreiben: Selbsthilfe bei posttraumatischer Belastung

2 mal 30 Minuten Skype

Teil 1: Traumasensibles Schreiben – Wie geht das?

Teil 2: Follow up Reflexion, Verbesserung

Kosten: 110 Euro

Terminvereinbarung: lisa@bilder-schaffen.at

​​​​​​​

​​​​​​​Das Schreiben über Gefühle, die sich aus einer traumatischen Erfahrung ergeben,

kann Ihnen helfen, mit den emotionalen Auswirkungen leichter fertig zu werden.


Dr. Pennebaker, ein Pionier der Schreibtherapie, hat bereits in den 1980iger Jahren in mehreren Studien die heilsame Wirkung des Schreibens bei Traumata festgestellt.


SPEZIAL-Webinar "Ich bin nicht perfekt, aber GANZ"

   mit Lisa Zehner und Alexandra Reis

ist für dich, wenn:

- du dir selber im Weg stehst,

- wissen willst, warum Perfektionismus schadet,

- du dich schon einmal gefragt hast, ob deine Symptome eventuell mit einer Traumatisierung zusammenhängen.

Schreib´ uns jetzt gleich und wir senden dir kostenfrei den Link zu!

lisa@bilder-schaffen.at

email@alexandrareis.at

​​​​​​​​​​​​​​

​​​​​​​

My Image

Mag Lisa Zehner:

 

Prof.Dr. Franz Ruppert:


Die eigene Gefangenschaft in der Täter-Opfer-Dynamik erschüttert unsere Fähigkeit zu fühlen - lässt uns der Klimawandel kalt?

Kreativität und Körperbewusstsein - Kompetenzen der Zukunft

Yoga und Malen - traumasensibel und lösungsorientiert

Wege für die Zukunft unserer Kinder und

der Natur aus der globalen Umweltkrise   

|

Die ExpertInnen - Interviews des

Online-Kongresses FRUITtalk

sind ab 16.6. auch

als Paket erwerblich.

Für jedes Paket wird ein Baum gepflanzt

FRUITtalk soll Menschen, wie dir, ermöglichen ihren Standpunkt bezüglich der globalen Klimakrise zu finden, zu schärfen und zu vertreten, damit die persönliche Wirksamkeit einzelner Handlungen im jeweiligen Umfeld erkennbarer und somit machbar werden. Lösungen, Wissen, Unterstützung, Strategien, aktive Communities, weitere Perspektiven, Möglichkeiten sollen die Teilnehmer*innen und dich motivieren #ActNow-Schritte zu gehen.  ​​​​​​​​​​​​​​

My Image

Das Paket ist für dich, wenn:

​​​​​​​

- du alle Interviews in Ruhe anschauen willst und mit Hilfe des Workbooks dein Leben weiterentwickeln willst,

- wenn dir der Wert von über 800 Jahre Lebenserfahrung mit hohem Gemeinwohl-Engagement und hoher

  Selbstreflexion bewusst ist,

- wenn du bereit bist neue Gedanken zuzulassen um mehr Energie, Fülle und Balance in dein Leben und in das deines

  Umfeldes zu lassen!  

Di, 11. Juni 2019 - Psychologie, der Mensch und die Umwelt

Hat es dir gefallen? Erzähle es weiter und lade weitere Menschen ein! Komm in die Facebook-Gruppe Dragons4SOULution, die das Ziel hat #SELFcare, #WORLDcare, Bewusstsein und Nachhaltigkeit zu vermehren. Gemeinsam #littlegreensteps und #littlehealthysteps zu gehen, macht viel mehr Spaß und kann die richtige Energie und Ermutigung geben, wenn es mal nicht so rund in unserem Leben läuft.

Danke für dein Interesse - Fortsetzung im Herbst